Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

Renostar GmbH, GF: Marco Buhleier

Am Neubergsweg 8, 63868 Großwallstadt

E-Mail: info@renostar.de, Telefon: 06022-2055-0, Fax: 06022-2055-8333

Die Datenschutzbeauftragte der ReNoStar GmbH ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Frau Daniela Schraudt, beziehungsweise unter dsb@renostar.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website https://www.renostar.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet: 

  • IP-Adresse 
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, 
  • Name und URL der abgerufenen Datei, 
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), 
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers. 

Zur technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Server speichern wir diese Daten temporär für einen Zeitraum von bis zu 7 Tagen bevor eine endgültige Löschung erfolgt. 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und ergibt sich aus den zuvor genannten Sicherheitszwecken. In keinem Fall werden wir Ihre Daten mit anderen Datenbeständen zusammenbringen oder abgleichen oder die erhobenen Daten zu dem Zweck verwenden, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. 

b) Bei Nutzung unserer Kontaktformulare

Für Fragen jeglicher Art oder Interesse an unseren Produkten/Dienstleistungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Vornamens und eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese bearbeiten zu können.  

Zur Anforderung von Demo-Versionen unserer Softwareprodukte bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes spezifisches Formular anzufordern. Dabei ist die Angabe Ihres Namens, Vornamens, eine gültige E-Mail-Adresse und Betreff erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese besser zu zuordnen und bearbeiten zu können. 

Bei Supportbedarf z.B. in Form von Anwendungsfragen, Fehlermeldungen oder Störungen Ihres Programms/Systems, Beratungs- oder Schulungsbedarf können Sie mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes spezifisches Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe Ihre/r/s Kundennummer, Kundenname, Ansprechpartner, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Produkt, Anliegen und Kurzbeschreibung Ihres Anliegens erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese besser zu zuordnen und beantworten zu können.  

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. 

Die für die Benutzung des jeweiligen Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. 

Sofern wir die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO weiterhin für die Bearbeitung Ihres Auftrags benötigen, informieren Sie nach Art. 13 DSGVO gesondert dazu. Die Information zur Datenerhebung nach Art. 13/14 DSGVO ist einsehbar unter https://www.renostar.de/info-zur-datenerhebung/. 

3. Weitergabe von Daten

Alle im Rahmen unserer Webseite https://www.renostar.de verarbeiteten personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erhoben und verarbeitet. Eine Weitergabe erfolgt nur, wenn eine entsprechende Rechtsgrundlage dafür gegeben ist und erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragsabwicklung sowie zur Systemsicherheit und Wahrung unserer berechtigten Interessen. 

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zu den genannten Zwecken brauchen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (gem. Art. 28 DSGVO) können im Rahmen ihrer Leistungserbringung, aus den mit ihnen geschlossenen Auftragsverarbeitungsverträgen zu den genannten Zwecken beschränkt Daten einsehen. Alle von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter wurden nach Datenschutz-und sicherheitsaspekten sorgfältig ausgewählt. 

Datentransfers in Drittländer erfolgen nur, sofern ein entsprechender Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DSGVO der Europäischen Kommission für das jeweilige Land vorliegt und Zertifizierungen für das jeweilige Unternehmen bestehen. 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur, wenn: 

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, 
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, 
  • für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, 
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben; 

4. Cookies

a) Cookies und ähnliche Technologien zur Speicherung von Informationen oder Zugriff auf bereits gespeicherte Informationen in Ihrem Endgerät

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. 

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, sie enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. 

Cookies werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung als sog. Session-Cookies oder dauerhaft als sog. permanente Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht, permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis diese durch Sie oder nach einem festgelegten Zeitraum automatisch gelöscht werden. 

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir so genannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite bereits besucht haben. Darüber hinaus setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. 

Die auf unserer Webseite zum Einsatz kommenden technisch notwendigen Cookies können von Ihnen nicht aus-oder abgewählt werden und bedürfen keiner Einwilligung Ihrerseits nach Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25, Abs. 1 TTDSG. Die Datenverarbeitung dieser Cookies erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der zuvor genannten Zwecke. 

Weiterhin werden über unsere Webseite so genannte Third Party Cookies gesetzt und Speicherungen von Informationen und/oder Zugriffe auf die in Ihrem Endgerät gespeicherte Information stattfinden. Diese ermöglichen es uns, unsere Produkte und Dienstleistungen spezifischer zu bewerben und die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und auszuwerten.  

Das Setzen von Cookies, die nicht unbedingt erforderlich bzw. technisch notwendig sind, bedürfen ebenso wie die Speicherung von Informationen oder der Zugriff auf bereits gespeicherte Informationen in Ihrem Endgerät Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie über unser Cookie Management Tool erteilen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder ändern. 

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite. 

Weitere Informationen zu den auf unserer Webseite eingesetzten Cookies, sowie eine Möglichkeit zum Widerruf oder Änderung Ihrer Einwilligung erhalten Sie hier:

b) Cookie Management Tool

Auf unserer Webseite nutzen wir zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies das Cookie-Consent-Tool Cookiebot. Diensteanbieter ist Usercentrics A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark.  

Darüber werden Ihnen beim Aufruf unserer Webseite alle cookie-basierten Anwendungen nach Kategorien gefiltert angezeigt, samt für welche Ihre Einwilligung notwendig ist bzw. für welche sich per Häkchensetzung von Ihnen Einwilligungen erteilen lassen.  

Durch den Einsatz von Cookiebot werden alle einwilligungspflichtigen Cookies/Dienste nur dann geladen, wenn Sie Ihre diesbezügliche(n) Einwilligung(en) erteilt haben. Weiterhin werden technisch notwendige Cookies gesetzt, um Ihre Cookie-Präferenzen zu speichern.  

Zum Zwecke der Speicherung, Zuordnung oder Protokollierung von Cookie-Einstellungen können von Usercentrics in unserem Auftrag personenbezogener Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse verarbeitet werden, diese sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig, um unserer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies von der jeweiligen Nutzereinwilligung abhängig zu machen und diese Einwilligung nachweisen zu können. Weiterhin haben wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO berechtigte Interessen an einem rechtskonformen und nutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement und einer rechtskonformen Ausgestaltung unserer Webseite. 

5. Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir Google Analytics 4. In diesem Zusammenhang werden Cookies und pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. 

Diensteanbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland; Hauptsitz: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 

Etwaige Datenübermittlungen an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA erfolgen gem. Art. 45 DSGVO auf Grundlage eines durch die Europäische Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlusses. Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework. 

Über Google Analytics 4 können wir die Nutzung unserer Webseite statistisch erfassen und auswerten. Standardmäßig werden beim Besuch der Website durch Google Analytics 4 Cookies gesetzt, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und bestimmte Informationen erheben. Google erhebt auch Ihre IP-Adresse, die allerdings von Google um die letzten Ziffern gekürzt wird, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Diese Informationen werden an die Server von Google übertragen und dort weiterverarbeitet, dabei sind auch Übermittlungen an Google LLC. möglich. 

Google nutzt die erhobenen Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics 4 von Ihrem Browser übermittelte und gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe unter: (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de). 

Die Datenverarbeitung durch Google Analytics erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie über unser Cookie Management Tool erteilen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder ändern. 

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite.

6. Google Tag Manager

Auf unserer Webseite benutzen wir den Google Tag Manager, Diensteanbieter ist Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland.

Mit dem Google Tag Manager können diverse Webanwendungen, wie Tracking- und Analysedienste gebündelt und über eine einheitliche Benutzeroberfläche kalibriert und gesteuert werden.

Der Dienst an sich, ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Allerdings überträgt der Google Tag Manager beim Aufruf unserer Webseite Ihre IP-Adresse an Google, diese wird dort gegebenenfalls gespeichert, auch eine Übermittlung an die Server von Google LLC ist möglich. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie über unser Cookie Management Tool erteilen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite.

Etwaige Datenübermittlungen an die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA erfolgen gem. Art. 45 DSGVO auf Grundlage eines durch die Europäische Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlusses. Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework.

7. Google Fonts

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Fonts. Dies sind Schriftarten von Google, die uns bei der Gestaltung und Optimierung unserer Webseite unterstützen.

Anbieter ist die Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland; Hauptsitz: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die auf unserer Webseite verwendeten Google Fonts werden lokal über unsere Webseite geladen und stellen beim Aufruf unserer Webseite keine Verbindung zu den Servern von Google her.

8. Social Media Verlinkungen

Auf unserer Website setzen wir externe Verlinkungen zu unseren Profilen in den sozialen Netzwerken Facebook, LinkedIn und Instagram ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen.

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website.

Da es sich bei der Einbindung auf unserer Website lediglich um eine externe Verlinkung handelt, werden durch den Aufruf unserer Website keine personenbezogenen Daten an die zuvor genannten sozialen Netzwerk-Anbieter übertragen.

Wenn Sie der Verlinkung folgen und eine Seite der sozialen Netzwerk-Anbieter aufrufen, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweils verantwortlichen sozialen Netzwerk-Anbieters. Durch den Aufruf erhält der jeweilige soziale Netzwerk-Anbieter die Information, dass Ihr Browser eine Seite seines Netzwerks aufruft, auch wenn Sie kein Konto besitzen oder gerade nicht in dem entsprechenden sozialen Netzwerk eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server der sozialen Netzwerke übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass der soziale Netzwerk-Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnet, loggen Sie sich bitte davor aus.

9. Tags, Pixel

Auf unserer Webseite setzen wir Tracking-Tools ein, um Ihr Userverhalten auf unserer(n) Webseite(n) besser nachzuvollziehen zu können, Werbeaktionen besser planen zu können und zielgerichtete Werbeaktionen vornehmen zu können.    

Zu diesem Zweck wird ein JavaScript-Code eingebunden oder Cookies auf Ihrem Rechner platziert, damit erfasst werden kann, welche unserer Webseiten Sie besucht haben. Mithilfe dieser Informationen können Ihnen dann zu einem späteren Zeitpunkt auf anderen Webseiten oder Plattformen, z. B. im Rahmen der Google Suche oder in Social Media unsere Anzeigen präsentiert werden. 

Dabei können durch die jeweiligen Diensteanbieter URL, Referrer-URL, Geräteeigenschaften, Browsereigenschaften und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. 

Bei den auf unserer Webseite eingesetzten Tools handelt es sich um:  

a) Google Remarketing Tag
Diensteanbieter: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

b) Meta Pixel
Diensteanbieter: Meta Platforms, Inc., 1 Meta Way Menlo Park, CA 94025, USA

c) LinkedIn Insight Tag
Dienstanbieter: LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA 

Die Datenverarbeitung durch vorgenannte Tools erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie über unser Cookie Management Tool erteilen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder ändern. 

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite. 

Datenübermittlungen in die USA erfolgen gem. Art. 45 DSGVO auf Grundlage eines durch die Europäische Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlusses. Google LLC, Meta Platforms, Inc und LinkedIn Corporation verfügen über eine Zertifizierung nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework. 

10. Nutzung der SalesViewer®-Technologie

Auf unserer Webseite werden mit der SalesViewer®-Technologie der SalesViewer® GmbH auf Grundlage berechtigter Interessen des Webseitenbetreibers (Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. 

Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Nutzung dient. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden über eine nicht rückrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschlüsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. 

Die im Rahmen von Salesviewer® gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte diesen Link https://www.salesviewer.com/opt-out anklicken, um die Erfassung durch SalesViewer® innerhalb dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie für diese Webseite auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. 

11. HubSpot

Auf unserer Webseite nutzen wir den Dienst HubSpot, Diensteanbieter ist die HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA.  

HubSpot wird von uns zu Marketingzwecken, insbesondere zum besseren Management unserer Kontaktformulare, der Analyse von Nutzeraktivitäten und Bereitstellung eines Chats  auf unserer Webseite eingesetzt. 

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden von HubSpot Cookies gesetzt und dabei von Ihrem Browser bestimmte Informationen an die Server von HubSpot übermittelt, um eine Analyse Ihres Verhaltens beim Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Hierbei handelt es ich um anonymisierte Informationen über Zugriffszeiten, besuchte Unterseiten, Herkunft, Land und Verweildauer auf unserer Webseite. Eine direkt Personenbeziehbarkeit findet nicht statt, außer Sie teilen uns Ihre Daten über ein Kontaktformular oder in unserem Chat direkt mit. Weiterhin kann von HubSpot Ihre IP-Adresse erfasst werden.  

Die Datenverarbeitung durch HubSpot erfolgt in unserem Auftrag, auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie über unser Cookie Management Tool erteilen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder ändern. 

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite 

Datenübermittlungen an die HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA erfolgen gem. Art. 45 DSGVO auf Grundlage eines durch die Europäische Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlusses. HubSpot verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework. 

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit HubSpot finden Sie unter  https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy. 

12. NewRelic

Auf unserer Webseite setzen wir zu Zwecken der Systemstabilität ein Plugin des Webanalyse-Dienstes New Relic ein. Diensteanbieter ist die New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA.  

Mit NewRelic können wir statistische Auswertungen über die Geschwindigkeit unserer Webseite erfassen und feststellen, ob unser Webseite aufgerufen werden kann und wie schnell diese beim Aufruf angezeigt wird. 

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen wird, vorbehaltlich Ihrer Einwilligung, durch NewRelic ein Cookie gesetzt und eine direkte Verbindung mit den Servern von New Relic aufgebaut. 

Durch die Einbindung des Plugins auf unserer Webseite, erhält New Relic die Information, welche entsprechende Seite Sie aufgerufen haben. Sofern Sie bei New Relic einen Account besitzen und eingeloggt sind, kann New Relic den Besuch Ihrem Konto bei New Relic zuordnen. Wenn Sie dies nicht möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite aus. Falls Sie keinen Account bei New Relic besitzen, speichert New Relic dennoch Ihre IP-Adresse. 

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit New Relic finden Sie unter: https://newrelic.com/privacy. 

Die Datenverarbeitung durch NewRelic erfolgt in unserem Auftrag, auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO und §25 Abs. 1 TTDSG. Ihre Einwilligung können Sie über unser Cookie Management Tool erteilen, eine einmal erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen oder ändern. 

Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite. 

Datenübermittlungen an die New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA erfolgen gem. Art. 45 DSGVO auf Grundlage eines durch die Europäische Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlusses. New Relic verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework. 

13. Anmeldung zu unserem Newsletter

Auf unserer Webseite stellen wir Ihnen die Option bereit, sich zu unserem E-Mail-Newsletter anzumelden, um sodann regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten zu erhalten.  

Zur Anmeldung ist lediglich Ihre E-Mail-Adresse erforderlich. Wir verwenden dabei das sog. Double Opt-in Verfahren und bedeutet, dass wir Ihnen erst dann E-Mail-Newsletter übermitteln, wenn Sie uns vorab ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Empfang unserer E-Mail-Newsletter einwilligen. Sie erhalten dazu von uns eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig unsere E-Mail-Newsletter erhalten wollen. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.  

Zur Wahrung der Systemsicherheit, z.B. um einen etwaigen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse nachverfolgen zu können, speichern wir bei Ihrer Anmeldung Ihre IP-Adresse, Ihren Provider und den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung.  

Sie haben die Möglichkeit, unseren E-Mail-Newsletter jederzeit über einen dafür vorgesehenen Link innerhalb eines jeden Newsletters oder durch entsprechende Nachricht an info@renostar.de abzubestellen. Ihre E-Mailadresse wird sodann unverzüglich aus unserem Verteiler gelöscht, sofern die Verarbeitung nach Artikel 17 Abs. 3 DSGVO nicht weiterhin erforderlich ist oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.  
 

14. Teamviewer

Zur Durchführung von Fernwartungssitzungen im Rahmen unseres Produktsupports oder zur Durchführung von Online-Meetings im Rahmen der Produktberatung nutzen wir das Tool „TeamViewer“. Anbieter ist die TeamViewer Germany GmbH, Bahnhofsplatz 2, 73033 Göppingen.  

Um eine TeamViewer-Sitzung mit Ihnen durchführen zu können, benötigen Sie eine TeamViewer-Lizenz, welche Sie über unsere Webseite downloaden können. Bei der Nutzung der TeamViewer-Software werden über das Tool von TeamViewer personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeitet. Der Umfang der Daten ist abhängig von der Art der Team-Viewer-Sitzung und den von Ihnen getätigten den Angaben. Grundsätzlich zählen dazu Anmeldedaten, wie z.B. Ihr/e E-Mail-Adresse, Name, Passwort, Meeting-Metadaten wie z. B. Datum, Uhrzeit, Meeting-ID, Telefonnummern, Ort, sowie Text-, Bild-, Audio- und Videodaten.   

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen aus dem mit Ihnen geschlossenen Wartungsvertrag. Weiterhin haben wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse an einer effizienten und einfachen Zusammenarbeit bzw. Kommunikation mit Ihnen.  

Soweit Sie die Internetseite von TeamViewer aufrufen, um sich z.B. dort die Software herunterzuladen, können durch TeamViewer eigenständig personenbezogene Daten verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass dann die dort gültigen Datenschutzbestimmungen der der TeamViewer Germany GmbH gelten.  

Die Information zur Datenerhebung nach Art. 13/14 DSGVO ist einsehbar unter https://www.renostar.de/info-zur-datenerhebung/. 

15. Renostar Legal-Cloud, Renostar GO

a) Bei Registrierung zur Renostar Legal-Cloud und Renostar GO

Auf unserer Webseite, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes spezifisches Formular zur Nutzung der Renostar Legal-Cloud zu registrieren. 

Die Renostar Legal-Cloud ist eine sichere, cloudbasierte Kanzleimanagementlösung.  

In unserem Auftrag tätiger Dienstanbieter für das Hosting der Renostar Legal Cloud inkl. der Software Renostar GO ist die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen. Hetzner ist zertifiziert nach DIN EN ISO / IEC 27001.  

Um die Renostar Legal-Cloud und Software Renostar GO zu nutzen, ist eine Registrierung und ein Abonnement/Lizenzvertrag erforderlich. Wenn Sie sich als Nutzer der Renostar Legal-Cloud registrieren, ist zunächst Ihr/e Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und die Vergabe eines Passwortes notwendig, um Ihnen einen Account zuweisen zu können. Anschließend erhalten Sie zur Verifizierung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse nach dem sog. Double Opt-in Verfahren eine Bestätigungs-E-Mail, über welche Sie Ihre Registrierung nochmals bestätigen müssen, damit Ihr Registrierungsvorgang wirksam abgeschlossen werden kann. 

Nach abgeschlossener Registrierung können Sie in der Renostar Legal-Cloud Web-Anwendung Ihre Organisation/Kanzlei anlegen und mit weiteren Daten zu Ihrer Person bzw. Ihrer Organisation/Kanzlei (Name, Adresse, etc.) ergänzen, bevor Sie abschließend Ihr Abonnement bzw. Ihre Lizenz zur Nutzung der Renostar Legal-Cloud und Software Renostar GO erwerben und sodann nutzen können.   

Erworbene Renostar Legal-Cloud/GO-Lizenzen werden grundsätzlich als Kauf auf Rechnung, zahlbar per Banküberweisung oder Bankeinzug nach Rechnungserhalt angeboten. Weitere Bezahlmethoden existieren aktuell nicht.  

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Vertragsanbahnung -und abwicklung. Weiterhin haben wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Webseite. 

Die Information zur Datenerhebung nach Art. 13/14 DSGVO ist einsehbar unter https://www.renostar.de/info-zur-datenerhebung/. 

 

b) Bei Nutzung der Renostar Legal-Cloud und Renostar GO

  1. Ticketsystem 
     
    Sofern Sie als Nutzer der Renostar Legal-Cloud und Software Renostar GO registriert sind, steht Ihnen innerhalb des Systems (https://cloud.renostar.app/) ein Ticketsystem für Supportanfragen jeglicher Art im Zusammenhang mit der Renostar Legal-Cloud und Renostar GO zur Verfügung. Hierzu nutzen wir das Ticketsystem BoldDesk.

    Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können ist die Angabe Ihrer/s Anrede, Namens, Vornamens, Kanzleiname, Kanzleiadresse und eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich.  Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen aus dem mit Ihnen geschlossenen Wartungsvertrag. Weiterhin haben wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse an einer effizienten und einfachen Zusammenarbeit bzw. Kommunikation mit Ihnen. 

    Die Information zur Datenerhebung nach Art. 13/14 DSGVO ist einsehbar unter https://www.renostar.de/info-zur-datenerhebung/.

    In unserem Auftrag tätiger Diensteanbieter für den Betrieb des Ticketsystems ist die Syncfusion, Inc., 2501 Aerial Center Pkwy, Suite 111, Morrisville, NC 27560, USA. 

    Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Syncfusion erfolgt auf Basis der von der Europäischen Kommission erlassenen Standardvertragsklauseln, Rechtsgrundlage ist der Datentransfer gem. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vorbehaltlich geeigneter Garantien.

  2. Information über Neuerungen  

    Sofern Sie als Nutzer der Renostar Legal-Cloud und Software Renostar GO registriert sind, steht Ihnen innerhalb des Systems (https://cloud.renostar.app/) ein Informationssystem über Neuerung jeglicher Art im Zusammenhang mit der Renostar Legal-Cloud und Renostar GO zur Verfügung. Hierzu nutzen wir den Dienst von Olvy. 

    Um vorgenannte Neuerungen an Sie ausliefern zu können ist die Übertragung Ihrer IP-Adresse an Olvy erforderlich. In unserem Auftrag tätiger Diensteanbieter ist die Olvy Inc., 2261 Market Street STE 5452, San Francisco, CA 94114, USA.

    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen aus dem mit Ihnen geschlossenen Wartungsvertrag. Weiterhin haben wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse an einer effizienten und einfachen Information Ihrerseits über Neuerung in der Renostar Legal-Cloud und Renostar GO. 

    Die Information zur Datenerhebung nach Art. 13/14 DSGVO ist einsehbar unter https://www.renostar.de/info-zur-datenerhebung/.

    Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Olvy erfolgt auf Basis der von der Europäischen Kommission erlassenen Standardvertragsklauseln, Rechtsgrundlage ist der Datentransfer gem. Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vorbehaltlich geeigneter Garantien. 

16. Bewerbungen

Auf unserer Website schreiben wir vakante Stellen aus und/oder bieten Ihnen die Option, uns eine Initiativbewerbung über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular zukommen zu lassen. Dabei ist die Angabe Ihrer/s Anrede, Namens, Vornamens, Strasse, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse, Stelle auf die Sie sich bewerben, Berufserfahrung, Gehaltswunsch, Nachricht an uns erforderlich. Weiterhin können Sie Dokumente (wie z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, Empfehlungsschreiben, Weiterbildungsnachweise, etc.) uploaden.

Wenn Sie das Formular absenden, werden Ihre Bewerberdaten an uns übermittelt, von uns gespeichert und zum Zwecke der Bewerbungsbearbeitung verarbeitet, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Sofern Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung personenbezogene Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten) übermitteln, werden diese von uns gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. b. DSGVO verarbeitet, um die aus dem Arbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erwachsenden Rechte ausüben zu können und unseren diesbezüglichen Pflichten nachzukommen.

Im Falle einer Anstellung, werden Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen verarbeitet.

Endet das Bewerbungsverfahren ohne den Eingang eines Beschäftigungsverhältnisses, werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten sowie sämtliche dahingehende Kommunikation spätestens 6 Monate nach Feststehen der Entscheidung über die Einstellung bzw. Nichteinstellung gelöscht, sofern die Verarbeitung nach Artikel 17 Abs. 3 DSGVO nicht weiterhin erforderlich ist oder Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

17. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht: 

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; 
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; 
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; 
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; 
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen; 
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und 
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden. 

18. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an info@renostar.de. 

19. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. 

20. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 15.05.2024. 

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.renostar.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.